Veröffentlichungen

2005

Brauner, J., May, M. (2005): Einbindung einer Wissensbasis in GIS. In: Schrenk, M. (Hrsg.) Tagungsband „Reale Modelle – irreale Welt. Der professionelle Umgang mit dem Unvorhersehbaren“ Februar 2005, Corp 2005, Wien.
May, M., Brauner, J., Abramovic, I. (2005): Interaktion im virtuellen Raum durch Echtzeitkopplung mit 2D-GIS. In: Schrenk, M. (Hrsg.) Tagungsband „Reale Modelle – irreale Welt. Der professionelle Umgang mit dem Unvorhersehbaren“ Februar 2005, Corp 2005, Wien.

2004

Bohn, C. (2004): Die Bedeutung der Auen für die Umsetzung der Ziele
der EU-Wasserrahmenrichtlinie.
In: Möltgen, J. und D. Petry (Hrsg.): Tagungsband „Interdisziplinäre Methoden des Flussgebietsmanagements“ März 2004, IfGIprints 21, Institut für Geoinformatik, Universität Münster.
Borchert, R. (2004): Das Kausalnetz als Kern eines DSS – Aufbau einer auf Kausalbeziehungen beruhenden Inferenzmaschine zur Entscheidungs- und Planungsunterstützung. In: Möltgen, J. und D. Petry (Hrsg.): Tagungsband „Interdisziplinäre Methoden des Flussgebietsmanagements“ März 2004, IfGIprints 21, Institut für Geoinformatik, Universität Münster.
Dehnhardt, A.: Ökonomische Bewertung von Maßnahmen im Rahmen des Flusseinzugsgebietsmanagements: Die Nutzenseite. In: Möltgen, J. und D. Petry (Hrsg.): Tagungsband „Interdisziplinäre Methoden des Flussgebietsmanagements“ März 2004, IfGIprints 21, Institut für Geoinformatik, Universität Münster.
Hirschfeld, J.: Ökonomische Bewertung von Maßnahmen im Rahmen des Flusseinzugsgebietsmanagements: Die Kostenseite. In: Möltgen, J. und D. Petry (Hrsg.): Tagungsband „Interdisziplinäre Methoden des Flussgebietsmanagements“ März 2004, IfGIprints 21, Institut für Geoinformatik, Universität Münster.
May, M., Heinen, T. (2004): Dienstebasierte Aufbereitung von Geländemodellen für die 3D-Geovisualisierung. In: Schrenk, M. (Hrsg.) Tagungsband „IT-Regionen: Innovation und Technologie als Schlüssel für eine nachhaltige Stadt und Regionalentwicklung“ Februar 2004, Corp 2004, Wien.
May, M., Merten, St., Brauner, J. (2004): OpenSource für Geodateninfrastrukturen – eine echte Alternative?. In: Schrenk, M. (Hrsg.) Tagungsband „IT-Regionen: Innovation und Technologie als Schlüssel für eine nachhaltige Stadt und Regionalentwicklung“ Februar 2004, corp 2004, Wien.
Möltgen, J. und May, M. (2004): Entwicklungskriterien für ein Planungsunterstützungssystem. In: Möltgen, J. und D. Petry (Hrsg.) Tagungsband „Interdisziplinäre Methoden des Flussgebietsmanagements“ März 2004, IfGIprints 21, Institut für Geoinformatik, Universität Münster.
Möltgen, J. and Rinke, K. (2004): Landscape editing for planning support in river basin management – FLUMAGIS. in: Pahl-Wostl, C., Schmidt, S. and Jakeman, T. (eds): iEMSs 2004 International Congress: „Complexity and Integrated Resources Management“. International Environmental Modelling and Software Societey, Osnabrueck, Germany, June 2004
Möltgen, J. and Schmidt, G. (2004): Integration of multidisciplinary knowledge and modelling techniques for a River-SDSS. In: Proceedings of the 12th Int. Conf. on Geoinformatics Geospatial Information Research: Bridging the Pacific and Atlantic, Gävle, Sweden.
Möltgen, J., Schmidt, G., Gretzschel, O., May, M., Borchert, R., Bohn, C., Hirschfeld, J. and R. Poepperl (2004): An interdisciplinary SDSS for planning and controlling in river management. In: Proceedings of 6th AGILE 2004 conference on Geographic Information Science, Heraklion, 51-61
Möltgen, J. und Streit, U. (2004): Interdisziplinäre Methoden- und Werkzeuge zur Planung und Kontrolle für das Flusseinzugsgebietsmanagement mit GIS. In: Möltgen, J. und D. Petry (Hrsg.) Tagungsband „Interdisziplinäre Methoden des Flussgebietsmanagements“ März 2004, IfGIprints 21, Institut für Geoinformatik, Universität Münster.
Poepperl, R., Gretzschel, O., Meyer, E. I. & Uhl, M. (2004): Sohlschubspannung und Makroinvertebraten-Besiedlung in kleinen Fließgewässern. – Deutsche Gesellschaft für Limnologie (DGL) – Tagungsbericht (Köln) 2003, Werder 2004: 163-167.
Poepperl, R. & Meyer, E. I. (2004): Bewertung des ökologischen Zustandes der Fließgewässer im Einzugsgebiet der Ems. In: Möltgen, J. und D. Petry (Hrsg.): Tagungsband „Interdisziplinäre Methoden des Flussgebietsmanagements“ März 2004, IfGIprints 21, Institut für Geoinformatik, Universität Münster.
Schmidt, G., Gretzschel, O., Volk, M. & M. Uhl (2004): Bilanzierung und Lokalisierung von Nähr- und Schadstoffemissionen als Grundlage der Bewertung und Maßnahmenfindung. In: Möltgen, J. und D. Petry (Hrsg.): Tagungsband „Interdisziplinäre Methoden des Flussgebietsmanagements“ März 2004, IfGIprints 21, Institut für Geoinformatik, Universität Münster.
Volk, M. & G. Schmidt (2004): The Model Concept in the Project FLUMAGIS: Scales, Simulation and Integration. – In: LoPorto, A. & R. Srinivasan (Eds., 2004): Proceedings of the International SWAT Conference 2003. – 2003 International SWAT Conference, Texas Water Ressource Institute, Technical Report 266, 236 – 248.

2003

Borchert, R. (2003 – under review):
How can a knowledge base run executables on the frame level? – Proceedings of the Sixth International Protégé Workshop 7th-9th July 2003, Manchester, England gg
Borchert, R. (2003):
Java Function Calls by Protégé (HTML) – Protégé Plug-ins: „Inference & Reasoning – Java Function Calls Slot Widgets and Storage Backend“.
May, M., Schmidt, B., Uhlenküken, Ch., Streit, U.(2003): Web-Service-basierte 3D-Visualisierung im Umfeld der Raumplanung. In: Schrenk, M. (Hg.): CORP 2003 Tagungsband, Wien 2003.
Meyer, E.I., Meyer, A. (im Druck): Die Ems als Fallbeispiel im Projekt FLUMAGIS – Interdisziplinäre Methoden- und Werkzeugentwicklung für das Flusseinzugsgebietsmanagement. – Tagungsband Ems-Konferenz.
Möltgen, J. (2003):
Interdisziplinäre Methoden- und Werkzeuge für das Flusseinzugsgebietsmanagement FLUMAGIS . In: Schrenk, M. (Hg.): CORP 2003 – 8. Internationales Symposium zur Rolle der Informationstechnologie in der und für die Raumplanung, Wien: Technische Universität Wien. gg
Poepperl, R., Meyer, A., Meyer, E.I. (2003):
„Flumagis“ – Flusseinzugsgebietsmanagement mit Geoinformationssystemen . – Deutsche Gesellschaft für Limnologie (DGL) – Tagungsbericht (Braunschweig) 2002, Werder 2003: 174-179.
Schmidt, B., May, M., Uhlenküken, Ch. (2003): Dienste-basierte Architekturen für die Web-basierte 3D-Geovisualisierung. In: Bernard, L., Slimwinski, A. und K. Senkler (Hrsg): Geodaten- und Geodienste-Infrastrukturen – von der Forschung zur praktischen Anwendung.
Beiträge zu den Münsteraner GI-Tagen 26./27. Juni 2003, Münster 2003. IfGIprints Band 18.
Schmidt, G., Gretzschel, O., Volk, M. & M. Uhl (2003): Konzept zur skalenspezifischen Modellierung des Wasser- und Stoffhaushaltes im Projekt FLUMAGIS, In: Hennrich, K, Rode, M & A. Bronstert (Hrsg.): 6. Workshop zur großskaligen Modellierung in der Hydrologie – Flussgebietsmanagement, University Press, Kassel, 7 – 20

2002

Möltgen, J., Pundt, H., Schmidt, B. (2002):
Interdisziplinäre Methoden- und Werkzeugentwicklung zur Planung und Kontrolle von Massnahmen für das Flusseinzugsgebiet mit Geoinformationen. In: Mayr, A. Meurer, M. , Vogt, J. (Hrsg.) (2002): Stadt und Region Dynamik von Lebenswelten. Tagungsbericht und wissenschaftliche Abhandlungen zum 53. deutschen Geographentag in Leipzig 2001, ISBN 3-9808754-0-7
Meyer, E.I., Meyer, A. (im Druck):
Die Ems als Fallbeispiel im Projekt FLUMAGIS Interdisziplinäre Methoden- und Werkzeugentwicklung für das Flusseinzugsgebietsmanagement
. Tagungsband Ems-Konferenz.
Möltgen, J., Schmidt, B. and Kuhn, W. (1999):
Landscape Editing with Knowledge-Based Measure Deductions for Ecological Planning.
In: P- Agouris & A. Stefanidis, eds.: ISD’99 – Integrated Spatial Databases: Digital Images and GIS. Lecture Notes in Computer Science,
Berlin, Springer.
Möltgen, J., Schmidt, B. und Kuhn, W. (1999):
Landschaftseditierung und wissensbasierte Maßnahmendeduktion für die ökologische
Planung.
In: Schmidt, B. und Uhlenküken, C.:Vislualisierung raumbezogener Daten:
Methoden und Anwendungen. Beiträge zum 2. GeoViSC-Workshop 1999. Erschienen in IfGIprints Nr.1, Schriftenreihe des Instituts für Geoinformatik, Verlag Natur und Wissenschaft,
Solingen.